Nachrichten aus dem Süden

Bobingen: Hungriger Raser gestoppt

Viel zu schnell fuhr am gestrigen Donnerstag, 23.05.2019, gegen 11:50 Uhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer in der Wertachstraße. Bei erlaubten 50 km/h wurde dieser im Rahmen einer Geschwindigkeitsüberwachung mit 110 km/h gemessen. Noch mehr als dieser grobe Verkehrsverstoß an sich, verblüffte die Begründung des jungen Mannes für die rasante Fahrt. Gegenüber den Beamten gab er an, dass er sich ein halbes Hähnchen holen wollte.
Für diesen Geschwindigkeitsverstoß ist ein Bußgeld in Höhe von 240 Euro, 2 Punkten und ein Monat Fahrverbot vorgesehen. Zudem stellten die Beamten fest, dass dem 19-jährigen bereits im letzten Jahr wegen einer Trunkenheitsfahrt seine Fahrerlaubnis entzogen worden war.

Das aktuelle Wetter

Klar
26˚ - Klar
Den ganzen Tag lang Klar.
 

Playlist

Aktuelle Sendung:
RADIO SCHWABMÜNCHEN am Nachmittag

15:49 Uhr
-

15:44 Uhr
Scissor Sisters - I Don't Feel Like Dancin'

15:41 Uhr
Decco - Crazy to Love You