Jetzt bei Radio Schwabmünchen:RADIO SCHWABMÜNCHEN - Gut informiert und die beste Musik
Jetzt einschaltenLIVE
HÖREN

Autohaus Siebelhoff

RADIO SCHWABMÜNCHEN

RADIO SCHWABMÜNCHEN ist der Lokalsender für den Süden.

Wir informieren über alle Geschehnisse und sofort wenn etwas passiert in Königsbrunn, Bobingen, Wehringen, Großaitingen, Untermeitingen, Hiltenfingen, Mittelneufnach, Mickhausen sowie alle Gemeinden und natürlich Schwabmünchen.

Unsere Redaktion hält Euch zudem ständig über das aktuelle lokale Wetter, Blitzer, Events und Veranstaltungen auf dem Laufenden. Auch über den Lokalsport sowie Vereine berichten wir immer aktuell.

Die RADIO SCHWABMÜNCHEN Musikredaktion konzentriert sich auf eine breite Zielgruppe mit einer guten Musikmischung aus Pop, Rock und aktuellen Hits.

Hörernah und vor Ort: RADIO SCHWABMÜNCHEN. Gut informiert und die beste Musik für den Süden.

Playlist

Aktuelle Sendung:
RADIO SCHWABMÜNCHEN Samstagscafe

12:07 UhrThe Police - Roxanne
12:04 UhrFleetwood Mac - Little Lies
11:55 UhrColdplay - Up&Up
Raiffeisenbank Schwabmünchen eG
Lokale Nachrichten und Sport aus der Region

Nachrichten aus der Region

23.06.2018 Verbindung Bobingen - Königsbrunn gesperrt

23.06.2018 Verbindung Bobingen - Königsbrunn gesperrt

Ab kommenden Montag ist wegen Bauarbeiten an der Brücke der B17 die Verbindung zwischen Bobingen und Königsbrunn an der Abfahrt Königsbrunn Süd für eine Woche gesperrt.
Ebenfalls ab Montag gesperrt ist die Kreisstraße A13 in Waldberg. Dort wird die Brücke über die Schwarzach saniert. Die Vollsperrung dauert bis September.

22.06.2018 Bobingen beginnt mit Trinkwasserchlorung

22.06.2018 Bobingen beginnt mit Trinkwasserchlorung

INFO DER STADT BOBINGEN:
+ + + Abkochgebot und Sicherheitschlorung + + +
für Wasserkunden im Stadtgebiet Bobingen, Bobingen Siedlung und Stadtteil Straßberg

wie bereits am 19.06.2018 angekündigt, werden wir in Absprache mit dem Gesundheitsamt eine Sicherheitschlorung im Versorgungsbereich Bobingen, Bobingen-Siedlung und Straßberg, beginnend am Freitag, den 22. Juni 2018 ab 9.00 Uhr durchführen.

In diesem Zusammenhang haben wir Ihnen einige Fragen aufbereitet:

1. Muss ich noch abkochen, wenn gechlort wird?

Da es im Zuge der Chlorung zur Ablösung des Biofilms und damit zu weiteren Aufkeimungen kommen kann - aber nicht muss -, gilt die Abkochanordnung bis zum Nachweis einer wirksamen Chlorkonzentration weiter uneingeschränkt. Im Sinne des vorbeugenden Gesundheitsschutzes möchten wir Ihnen dringend anraten, dass Trinkwasser bis zur Aufhebung der Abkochanordnung nur noch im abgekochten Zustand zu verwenden.
Über Art und Umfang der Verwendung abgekochten bzw. unabgekochten Wassers informierten wird mittels Handzettel, welcher in alle Haushalte verteilt wurde und auf dieser Seite als PDF anhängt.
Bis zum Nachweis einer wirksamen Chlorkonzentration im gesamten Versorgungsbereich gilt die Abkochanordnung weiter. Sobald durch Proben aus dem gesamten Trinkwassernetz der Nachweis erbracht werden kann, dass die Chlorung des Trinkwassers im gesamten Netz wirksam ist, kann die Abkochanordnung durch das Gesundheitsamt aufgehoben werden. Über die Aufhebung der Abkochanordnung werden wir Sie dann zeitnah und gesondert informieren.

2. Ist Chlor gesundheitsschädlich?
Die Desinfektion des Trinkwassers durch Chlor ist ein in Deutschland vom Umweltbundesamt geprüftes und zugelassenes Verfahren. Bei den in Deutschland zugelassenen Chlorkonzentrationen besteht keine Gesundheitsgefährdung. In einer geringen Dosierung, wie sie im Wasserwerk erfolgt, ist Chlor für die Gesundheit vollkommen unbedenklich. Die Dosierung wird im Bereich von 0,1 – 0,3 mg Chlor pro Liter Wasser betragen (entspricht bildlich pro 10 Badewannen voll Wasser, also 1000Liter Wasser, einem Tropfen Chlor).
Sollten Sie allerdings an einer bekannten Chlorallergie leiden, empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrem Hausarzt oder dem Gesundheitsamt Augsburg (Tel. 0821/3102-2116) in Verbindung zu setzen.
In seiner Eigenschaft als Desinfektionsmittel verhindert Chlor eine potentielle Verschmutzung des Trinkwassers mit Krankheitserregern und ist daher für den Menschen unschädlich.

3.Gilt das auch für Haustiere?
Säugetiere und Vögel können auch gechlortes Wasser unbedenklich trinken.
Etwas anderes gilt für Besitzer von Aquarien und Terrarien. Diese sollten gechlortes Wasser nicht für ihre Tiere verwenden, da es für diese unverträglich sein könnte. Bitte informieren Sie sich im Fachhandel oder im Veterinäramt (Tel. 0821/3102-2642).

4. Welche Maßnahmen werden nun ergriffen?
Nochmals zusammengefasst:
Das Leitungswasser muss von allen betroffenen Haushalten abgekocht werden. Abkochen heißt: einmal sprudelnd aufkochen und dann langsam (über zehn Minuten) abkühlen lassen (Abkochgebot).
Von Seiten des Wasserwerks wird das Wasser chloriert. Wenn das Wasser im gesamten betroffenen Netz den vorgesehenen Chlor-Gehalt aufweist, kann das Abkochgebot aufgehoben werden.
Bei der Chlorierung werden alle gesetzlichen Grenzwerte eingehalten, das Wasser kann
dann als Trinkwasser verwendet werden (Ausnahme: Aquarien und Terrarien).
Für die Chlorierung werden im betroffenen Versorgungsgebiet alle notwendigen Messstellen eingerichtet und kontinuierlich beprobt, um den richtigen Chlorgehalt einzustellen und zu gewährleisten.
Alle Maßnahmen werden vom Gesundheitsamt permanent begleitet und überwacht.

5. Gibt es neue Erkenntnisse über die Ursache der Verkeimung?
Wir gehen nach wie vor mit den externen Fachleuten von einem Oberflächenwassereintrag in den Brunnen III, welcher physikalisch abgetrennt von der Wasserversorgung bleibt, aus. Weitere Untersuchungen laufen unabhängig weiter.

6. Wie lange wird die Chlorung voraussichtlich dauern?
Über die Dauer der Chlorung werden wir Sie voraussichtlich am Montag, den 25. Juni 2018 informieren.

7. Ansprechpartner im Landratsamt Augsburg für Fragestellungen
Für weitere Fragen stehen Ihnen am Landratsamt Augsburg folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Lebensmittel- und Veterinärwesen: 0821 3102 26 42
Gesundheitsangelegenheiten: 0821 3102 2116

Ziel ist es, dass bis zur Aufhebung der Abkochanordnung eine dauerhafte, wirksame Chlorkonzentration nachweislich vorhanden ist und alle gesetzlichen Grenzwerte der Trinkwasserverordnung eingehalten werden. Das Trinkwasser kann dann uneingeschränkt verwendet werden (Ausnahme: Betrieb von Aquarien oder ähnlichem).

22.06.2018 Mehrfacher Raddieb ertappt

22.06.2018 Mehrfacher Raddieb ertappt

Am Montagvormittag beobachtete ein Zeuge am Buchloer Rathausplatz einen Fahrraddiebstahl. Bei den Ermittlungen konnte der 49-jährige Mann identifiziert werden. Mit einem richterlichen Beschluss wurde Mittwochvormittag das Wohnanwesen des Verdächtigen durchsucht. Dabei konnten insgesamt acht Fahrräder aufgefunden und sichergestellt werden. Vermutlich wurden die Vehikel alle gestohlen. Der Wert des Diebesgutes kann noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen dauern an.


Sport aus der Region

19.06.2018 Luka Hruzik bleibt beim EHC Königsbrunn

19.06.2018 Luka Hruzik bleibt beim EHC Königsbrunn

In der letzten Saison wechselte Lukáš Hruzík vom Oberligisten Sonthofen zum EHC Königsbrunn und brachte der numerisch dünn besetzten Verteidigung mehr Stabilität. Auch in der neuen Spielzeit wird der 27-jährige tschechische Defensivspezialist die Farben der Brunnenstädter tragen.
Seit 2015 spielt der talentierte Verteidiger in Deutschland und startete beim Landesligisten „Eisbären“ Oberstdorf. 2016 wechselte Lukáš Hruzík in die Bayernliga zu den „Pirates“ aus Buchloe. Dort erzielte er in 22 Partien starke 13 Scorerpunkte, danach führte sein Weg in die Oberliga zu Sonthofen. Im November 2017 zog es ihn dann weiter nach Königsbrunn zum EHC, in den dort folgenden 20 Spielen erzielte er für einen Defensivspieler beachtliche sechs Treffer und legte 13 weitere auf. Dank 1,86 m Körpergröße und 95 kg Körpergewicht ist er ein gestandener Verteidiger, an dem man so leicht nicht vorbeikommt. Inzwischen wohnt er mit seiner Freundin in der Brunnenstadt und arbeitet bei der Spedition Girr, einem Hauptsponsor des EHC Königsbrunn. Auch neben dem Eis hat er sich fest in die Mannschaft integriert und ist bei nahezu allen Aktivitäten der Mannschaft dabei, in die Herzen der Fans hat er sich schon längst gespielt. Denn schon von der ersten Partie an zeigte Hruzík seine Qualitäten als gnadenloser Abräumer, konnte aber auch für die Offensive Akzente setzen. Am Aufstieg war er maßgeblich beteiligt und will nun mit seiner Mannschaft unter die besten acht Teams der höchsten bayerischen Spielklasse kommen.
Seit ein paar Tagen steht auch schon das Vorbereitungsprogramm fest, schon am 14. September tritt der EHC beim Landesligisten Burgau an, nur zwei Tage später folgt dann mit dem Heimspiel gegen die höherklassigen „Indians“ aus Memmingen ein hochattraktiver Gegner. Zur Saisoneröffnung am 22. September folgt der nächste spielerische Leckerbissen, dann ist der EHC Klostersee zu Gast in der Eisarena. So wie auch Königsbrunn stiegen die Oberbayern letztes Jahr in die Bayernliga auf. Dabei fegte Klostersee in der Qualifikation alle Gegner vom Eis. Am Ende setzte sich die hochkarätig bestückte Truppe aus Grafing verdient durch und erreichte den ersten Platz in der Aufstiegsrunde. Nach dem Kräftemessen mit Klostersee folgen dann noch die Partien gegen Geretsried, die Schongauer „Mammuts“ und Ulm, ehe am fünften Oktober die Saison offiziell beginnt.

18.06.2018 Marcel Leib wechselt zum FCA II

18.06.2018 Marcel Leib wechselt zum FCA II

Nun ist auch bekannt, zu welchem Verein die letzten beiden der sieben Spieler, die den Fußball Bayernligisten TSV Schwabmünchen verlassen, wechseln. Torhüter Dragan Ignjatovic schließt sich dem Landesligisten Oberweikertshofen an, Offensivspieler Marcel Leib wechselt zur 2. Mannschaft des FC Augsburg.

15.06.2018 Tag des Mädchenfußballs in Königsbrunn

15.06.2018 Tag des Mädchenfußballs in Königsbrunn

Am Samstag steigt im Königsbrunner Hans-Wenninger-Stadion der Tag des Mädchenfußballs für Mädels zwischen 7 und 16 Jahren. Los geht es um 10.30 Uhr mit einem Training, welches die Damen des FC Königsbrunn leiten. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm. Ab 15 Uhr steigt das Bezirkspokalfinale der Damen zwischen der SG Biberbach/Erlingen und dem FC Loppenhausen

WETTER

Das Wetter in Schwabmünchen

HNF Nicolai
Schönmetz Energietechnik
HYDRO-TECH JOBS
Digital Conception
Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Nachrichten

19-Jähriger wird von Straßenbahn mitgeschleift und stirbt

Quelle: DIE WELT via Google-News-Feed
19-Jähriger wird von Straßenbahn mitgeschleift und stirbtLeipzig (dpa) - Bei einer leichtsinnigen Aktion ist ein junger Mann in Leipzig tödlich verunglückt. Der 19-Jährige hatte sich in der Nacht auf die Kupplung einer Straßenbahn gesetzt, als diese in einen Rangierbahnhof einfahren wollte. Als die ... » Weiterlesen

USA setzen gemeinsame Manöver mit Südkorea aus

Quelle: SPIEGEL ONLINE via Google-News-Feed
USA setzen gemeinsame Manöver mit Südkorea ausDonald Trump löst ein Versprechen an Pjöngjang ein: Die Vereinigten Staaten stoppen weitere Militärmanöver mit Südkorea. Allerdings warnt der US-Präsident mittlerweile wieder vor Kims Atomwaffen. US-südkoreanische Militärübung. REUTERS. » Weiterlesen

19-Jähriger wird von Straßenbahn mitgeschleift und stirbt - FAZ

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung via Google-News-Feed
19-Jähriger wird von Straßenbahn mitgeschleift und stirbt - FAZLeipzig (dpa) - Bei einer leichtsinnigen Aktion ist ein junger Mann in Leipzig tödlich verunglückt. Der 19-Jährige hatte sich in der Nacht auf die Kupplung einer Straßenbahn gesetzt, als diese in einen Rangierbahnhof einfahren wollte. Als die ... » Weiterlesen
Germars Best Burger and Pizza