Jetzt bei Radio Schwabmünchen:RADIO SCHWABMÜNCHEN - Gut informiert und die beste Musik
Jetzt einschaltenLIVE
HÖREN

LICUS AG

RADIO SCHWABMÜNCHEN

RADIO SCHWABMÜNCHEN ist der Lokalsender für den Süden.

Wir informieren über alle Geschehnisse und sofort wenn etwas passiert in Königsbrunn, Bobingen, Wehringen, Großaitingen, Untermeitingen, Hiltenfingen, Mittelneufnach, Mickhausen sowie alle Gemeinden und natürlich Schwabmünchen.

Unsere Redaktion hält Euch zudem ständig über das aktuelle lokale Wetter, Blitzer, Events und Veranstaltungen auf dem Laufenden. Auch über den Lokalsport sowie Vereine berichten wir immer aktuell.

Die RADIO SCHWABMÜNCHEN Musikredaktion konzentriert sich auf eine breite Zielgruppe mit einer guten Musikmischung aus Pop, Rock und aktuellen Hits.

Hörernah und vor Ort: RADIO SCHWABMÜNCHEN. Gut informiert und die beste Musik für den Süden.

Playlist

Aktuelle Sendung:
RADIO SCHWABMÜNCHEN am Morgen

06:45 UhrBee Gees - You Win Again
06:41 UhrP!nk - Beautiful Trauma
06:37 UhrGnarls Barcley - Crazy
Germars Best Burger and Pizza
Lokale Nachrichten und Sport aus der Region

Nachrichten aus der Region

25.05.2018 Problemmüll wird gesammelt

25.05.2018 Problemmüll wird gesammelt

Morgen finden in verschiedenen Gemeinden in der Region wieder Problemmüllsammlungen statt.
Gesammelt wird in:
Bobingen (Festplatz, Krumbacher Straße) 8 - 12 Uhr
Wehringen (Rathausplatz) 12.45 - 14.15 Uhr
Großaitingen (Bauhof, Krautgartenstr.) 14.30 - 16.30 Uhr

25.05.2018 Aus dem Polizeireport

25.05.2018 Aus dem Polizeireport

Schwabmünchen - Fahren ohne Fahrerlaubnis
Am Donnerstag, 24.05.2018, fiel um 15:50 Uhr der Funkstreife der PI Schwabmünchen in der Kaufbeurer Straße ein Mofafahrer auf, der deutlich schneller als die erlaubten 25 km/h fuhr. Als der Fahrer die Beamten sah, bremste er stark ab, aber da war es bereits zu spät. Das Mofa wird nun daraufhin untersucht, warum es schneller als erlaubt fährt. Den 16jährigen Fahrer droht diesbezüglich ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Langerringen - Fischdiebstahl
Bereits zum wiederholten Mal entwendeten unbekannte Täter Fische aus einem Aufzuchtbecken bei Langerringen. Der Schaden, der dadurch dem Fischereiverein Langerringen im Laufe der Zeit entstand, beläuft sich auf 1.000 €.
Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Schwabmünchen 08232/9606-0

25.05.2018 Bürgerinitiative sammelt Unterschriften

25.05.2018 Bürgerinitiative sammelt Unterschriften

Auf sehr große Resonanz in der Bevölkerung stößt die Bürgerinitiative „Pro Geburtenstation Schwabmünchen“. Sie setzt sich für den Erhalt der momentan für Spontangeburten geschlossenen Entbindungsstation an der Wertachklinik Schwabmünchen ein. Allein dort wurden innerhalb von zwei Wochen seit Gründung der Initiative über 1.200 Unterschriften geleistet. Dazu dürfte zum jetzigen Zeitpunkt mindestens noch einmal die gleiche Anzahl an Unterschriften auf den Listen kommen, welche in Geschäften und Vereinen ausliegen. Dies ist aber der Jugendorganisation „adventure rapis –Verein für Kinder- und Jugendarbeit in Schwabmünchen“ nicht genug. Sie will diese Unterschriftenanzahl noch erhöhen. So sammeln die Jungen und Mädchen des Vereins am morgigen Samstag auf dem Gelände des Marktkaufs in der Falkensteinstraße und des V-Markts in der Gottlieb-Daimler-Straße in Schwabmünchen Unterschriften „pro Geburtenstation Schwabmünchen“. Sie tun dies bei jeder Witterung in der Zeit von 10 bis 16 Uhr und freuen sich über jede geleistete Unterschrift.


Sport aus der Region

20.05.2018 EHC Königsbrunn: Zwei weitere Leistungsträger bleiben

20.05.2018 EHC Königsbrunn: Zwei weitere Leistungsträger bleiben

Mit Spielertrainer Fabio Carciola und Matthias Forster kann der EHC Königsbrunn weiterhin zwei sehr erfahrene Top-Spieler verpflichten. Beide waren in der letzten Saison maßgeblich am Aufstieg in die Bayernliga beteiligt und eroberten sich schnell einen Platz in den Herzen der Zuschauer.
Für den EHC Königsbrunn war es letztes Jahr ein großer Glücksfall, als sie im November den 33-jährigen Matthias Forster verpflichten konnten. Denn der Königsbrunner war schon in allen höheren Spielklassen tätig, so absolvierte er in der DEL insgesamt 74 Spiele, in der 2. Liga waren es sogar weit über 500 Spiele. Unter anderem spielte er für die Eisbären Berlin, die Hamburger Freezers, den REV Bremerhaven, die Schwenninger Wild Wings, die Eispiraten Crimmitschau, die Heilbronner Falken und zuletzt für Sonthofen. In der letzten Saison erzielte er für Königsbrunn in 19 Partien 15 Tore und bereitete 12 weitere vor. Gleich bei seinem Debut gegen den damaligen Tabellenführer Haßfurt netzte er fünffach ein, aber er war auch ein Mann der wichtigen Tore. So drehte er in der schwierigen Auswärtspartie in Moosburg das Spiel und brachte Königsbrunn mit seinen drei Treffern innerhalb von vier Minuten auf die Siegerstraße. Im Nachwuchsbereich engagierte er sich als Trainer und half beim Aufbau der U8 Mannschaft. In der neuen Saison wird der erfahrene Allrounder als Verteidiger auflaufen und soll der Defensive mehr Stabilität verleihen.
Kurz nachdem Matthias Forster in Königsbrunn aufschlug, wechselte auch sein bester Freund Fabio Carciola von Sonthofen nach Königsbrunn. Der 32-jährige Deutsche mit italienischen Wurzeln kann eine beeindruckende Vita vorweisen. So hat er weit über 400 Spiele in der höchsten deutschen Spielklasse auf seinem Konto, 2006 war er sogar deutscher Meister mit den Mannheimer Adlern. Der EHC München, die Düsseldorfer EG und die Augsburger Panther waren weitere seiner Stationen in der DEL, zudem absolvierte er einige Partien für die deutsche Nationalmannschaft und konnte schon international punkten. Auch in der DEL2 sammelte er reichliche Erfahrungen und war dort 2012 Spieler des Jahres, ehe er in die Oberliga zu Sonthofen wechselte. Bei Königsbrunn stand er nun seit Dezember letzten Jahres vor und hinter der Bande und brachte es in 22 Partien auf 13 Tore und 20 Assists. Im Team hat er sich längst seinen Platz erspielt, trotz seiner wirklich beeindruckenden Referenzen blieb Carciola aber stets bescheiden und bodenständig. Den Kindern der U8 ist er ein Vorbild, wie auch Matthias Forster bringt er als Trainer seine reichhaltige Erfahrung im Nachwuchstraining ein. Ein Wechsel zu einem anderen Verein war für ihn aber keine Option:
„Mit dieser Mannschaft macht es einfach nur Spaß, der Zusammenhalt war bisher großartig und im Umfeld passt alles. Ich fühle mich hier in Königsbrunn ausgesprochen wohl und der Vorstand hat mir sein Vertrauen auch für die nächste Saison ausgesprochen, das ist mir wichtig. Wenn wir weiter so voranschreiten können wir in der kommenden Saison sicher ein Wörtchen um die ersten acht Plätze mitreden.“
Dabei ist EHC-Vorstand Tim Bertele mitten in der Planung für die kommende Spielzeit und sichtlich froh über die beiden hochkarätigen Verlängerungen:
"Ich freue mich, dass wir Matthias Forster und Fabio Carciola für eine weitere Saison verpflichten konnten. Beide helfen mit Ihrer Erfahrung und Ruhe der Mannschaft auch in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Dazu bringen sie sich im Nachwuchs, der Spielersuche und Sponsorenbetreuung ein, sodass beide ein großer Gewinn für uns sind."

19.05.2018 Fußball Bezirksliga

19.05.2018 Fußball Bezirksliga

Abschiedsstimmung beim TSV Bobingen. Heute um 15.30 Uhr steigt zum letzten Mal ein Spiel am legendären Bobinger Wiesenhang. In der kommenden Spielzeit treten die Bezirksligafußballer der Singoldstadt dann in der neuen Anlage an der Hoechster Straße.

19.05.2018 Fußball Bayernliga: Schwabmünchen verliert, Landsberg steigt ab

19.05.2018 Fußball Bayernliga: Schwabmünchen verliert, Landsberg steigt ab

In einer relativ unbedeutenden Partie unterlagen die Schwabmünchner Bayernligafußballer in Hankofen mit 3:0. Bitterer war der gestrige Abend für den TSV Landsberg. Die Oberbayern wähnten sich schon mit ihrem 3:1-Sieg gegen Kornburg in der Relegation, doch Kontrahent Kirchanschöring siegte im Fernduell mit einem Treffer in der Schlussminute und sorgt so für den direkten Abstieg der Landsberger.

WETTER

Das Wetter in Schwabmünchen

HNF Nicolai
Stadtzeitung
Digital Conception
Raiffeisenbank Schwabmünchen eG
Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Nachrichten

Großaufgebot in Berlin

Quelle: tagesschau.de via Google-News-Feed
Großaufgebot in BerlinDie AfD plant für heute eine Großdemonstration in Berlin. Zahlreiche Gegenveranstaltungen sind angekündigt. Die AfD rechnet damit, dass sich auch Identitäre unter die Demonstranten mischen. Von Jens Wiening, ARD-Hauptstadtstudio. Eurokrise, die ... » Weiterlesen

Post erwägt laut «BamS» Portoerhöhung für Briefe auf 80 Cent - FAZ

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung via Google-News-Feed
Post erwägt laut «BamS» Portoerhöhung für Briefe auf 80 Cent - FAZBerlin (dpa) - Der Versand eines Briefes könnte im kommenden Jahr teurer werden. Nach Informationen der «BamS» gibt es bei der Post Erwägungen, das Porto für den Standardbrief um 10 auf 80 Cent anzuheben. Dem Bericht zufolge äußerte sich ein ... » Weiterlesen

Post plant höheres Porto auf Standardbriefe

Quelle: DIE WELT via Google-News-Feed
Post plant höheres Porto auf StandardbriefeDer Versand eines Briefes könnte einem Medienbericht zufolge im kommenden Jahr teurer werden. Nach Informationen der „Bild am Sonntag“ gibt es bei der Deutschen Post Erwägungen, das Porto für den Standardbrief 2019 um 10 auf 80 Cent anzuheben. » Weiterlesen
Begegnungsland Lech Wertach