Jetzt bei Radio Schwabmünchen:RADIO SCHWABMÜNCHEN - Gut informiert und die beste Musik
Jetzt einschaltenLIVE
HÖREN
LICUS AG

Nachrichten aus dem Süden

25.04.2017 Betrügerische Telefonanrufe

25.04.2017 Betrügerische Telefonanrufe

Die Verwaltungsgemeinschaft Großaitingen warnt vor offenbar unseriösen Anzeigenwerbern. In den vergangenen Tagen haben Firmen aus Großaitingen, Kleinaitingen und Oberottmarshausen Angebote von einem Unternehmen erhalten, das für eine Bürgerinformationsbroschüre wirbt. Dabei könnte der Eindruck erweckt werden, die Broschüre würde im Auftrag der Verwaltungsgemeinschaft oder seiner Mitgliedsgemeinden hergestellt. Die Verwaltungsgemeinschaft weist darauf hin, dass sie mit dem werbenden Unternehmen nichts zu tun hat und auch keine entsprechenden Aufträge vergeben hat.

24.04.2018 Aus dem Polizeibericht

24.04.2018 Aus dem Polizeibericht

Am Sonntagmorgen fand die Polizei vor dem Kreisverkehr an der Haunstetter Straße in Königsbrunn ein mitten auf der Straße stehendes Fahrzeug. Der Fahrer saß schlafend hinter dem Steuer. Der Grund für die Müdigkeit war schnell ermittelt, denn der Fahrer hatten einen Alkoholwert von mehr als zwei Promille. Er durfte dann seinen Schlaf im Polizeiarrest fortsetzten.

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum von Freitag bis Sonntag einen in der Boschstraße in Königsbrunn geparkten Pkw. An dem Fahrzeug, in dessen Innenraum sich keine Wertgegenstände befunden hatten, wurde die Heckscheibe mutwillig eingeschlagen.

Unerlaubt vom Unfallort entfernte sich am Sonntagabend ein Pkw-Fahrer im Adlerweg in Bobingen. Beim Rangieren war das Fahrzeug gegen einen Zaun gestoßen und hatte diesen dadurch beschädigt. Eine Anwohnerin vernahm einen lauten Knall und wurde daher auf die Situation aufmerksam. Leider sah sie nur noch wie sich ein dunkler Pkw vom Unfallort entfernte. Eine Fahrerbeschreibung oder nähere Informationen zum Fahrzeug liegen daher nicht vor. Der Sachschaden an dem Zaun wird vermutlich im niedrigen dreistelligen Bereich liegen.

Hinweise zu beiden Vorfällen nimmt die Polizeiinspektion Bobingen entgegen.

24.04.2018 Diebstahl in Schwabegg

24.04.2018 Diebstahl in Schwabegg

Zwischen Freitag und Samstagvormittag wurde in der Schwabegger Rotbachstraße ein Werkzeugkoffer mit Schlag- und Bohrschrauber aus der Werkstatt eines landwirtschaftlichen Anwesens entwendet. Der oder die Täter verschafften sich vermutlich gegen 04.30 Uhr auf unbekannte Weise Zutritt zur Halle. Zu diesem Zeitpunkt schlug der Hund auf dem Anwesen an. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 1.000 EUR. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen.

24.04.2018 Kreisbaumeister tagen in Augsburg

24.04.2018 Kreisbaumeister tagen in Augsburg

Landrat Martin Sailer begrüßte kürzlich die Kreisbaumeister aus dem Regierungsbezirk Schwaben zu ihrer 133. Tagung im Landratsamt Augsburg. Im Rahmen der Veranstaltung wurde der Kreisbaumeister des Landkreises Augsburg, der Leitende Baudirektor Frank Schwindling, einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft gewählt.
Er tritt damit die Nachfolge von Kreisbaumeister Jochen Veeser vom Landkreis Dillingen an, der dem Gremium über 16 Jahre lang vorstand und im Herbst in den Ruhestand tritt. Der neue Vorsitzende bedankte sich mit einem Blumenarrangement bei Jochen Veeser für die überaus engagierte Führung des Gremiums sowie die vielen Impulse für die tägliche Arbeit und wünschte ihm für seinen Ruhestand vor allem Gesundheit und alles Gute.
Die Kreisbaumeister vertreten die Belange der Erhaltung und Weiterentwicklung der Baukultur sowie einer nachhaltigen Ortsentwicklung in ihren Landkreisen. Sie sind erste Ansprechpartner für eine kompetente und unabhängige Beratung von Gemeinden und Bauherren zu grundsätzlichen planerischen und gestalterischen Fragen sowie Handlungsmöglichkeiten. Dabei steht vor allem das Bewahren städtebaulicher Qualitäten in den Ortskernen der Gemeinden im Vordergrund. Eine fachlich fundierte Begleitung, insbesondere bei städtebaulichen Planungen und Einzelbauvorhaben, ist unabdingbar, besonders wenn es darum geht, bei Nachverdichtungen ortsbildverträgliche Lösungen zu finden. „Für unser Heimatempfinden ist es nicht nur im Augsburger Land ganz wichtig dafür zu sorgen, dass allen Planungen ein angemessener menschlicher Maßstab zugrunde liegt und traditionelle Bauweisen nicht sukzessive von ortsuntypischen Bauweisen, wie zum Beispiel sogenannten „Toskanahäusern“ überprägt werden“, so Kreisbaumeister Schwindling. Diesbezüglich hätten die Gemeinden inzwischen eine wesentlich größere Verantwortung. Im Interesse der Baukultur seien die Gemeinden heute gerade in Zeiten der Wohnungsnot stärker gefordert, im Rahmen ihrer Planungshoheit für nachhaltige ortsplanerische Entwicklungskonzepte zu sorgen.

23.04.2018 Unfall auf Schwabmünchner Südspange

23.04.2018 Unfall auf Schwabmünchner Südspange

Am Samstagmittag kam es auf der Schwabmünchner Südostumgehung zu zwei verhängnisvollen Überholmanövern. Eine Fahrzeugkolonne fuhr hinter einem Traktor her, als eine Motorradfahrerin zu überholen begann. Eine in der Kolonne weiter vorne fahrende Frau scherte ebenfalls zum überholen aus, übersah dabei aber das Motorrad, welches von hinten auf das Auto prallte. Beim Sturz wurde die Motorradfahrerin schwer verletzt. Unfallzeugen, die sich in der Fahrzeugkolonne befanden oder sonst Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Schwabmünchen zu melden.

23.04.2018 Schägerei in Königsbrunn

23.04.2018 Schägerei in Königsbrunn

Samstagnacht kam in beim Königsbrunner 955-Pavillon zu einer wüsten Schlägerei. Aus unbekannten Grund gerieten zwei 17jährige mit einer größeren Personengruppe in Streit, der sich zu einer Schlägerei entwickelte. Dabei wurden die beiden 17jährigen schwer im Gesicht verletzt und mussten im Krankenhaus genäht werden.

21.04.2018 Fazit Blitzermarathon

21.04.2018 Fazit Blitzermarathon

Beim Blitzermarathon diese Woche wurden im Bereich des Polizeiopräsidium Schwaben-Nord 19000 Fahrzeuge kontrolliert. Dabei gab es 373 Tempoverstösse, dazu kommen noch weitere 110 Verstöße wie Fahren ohne Gurt oder Telefonieren am Steuer hinzu. Unrühmlicher Spitzenreiter war ein Fahrer auf der B2 bei Kaisheim, der mit 149 bei erlaubten 100 geblitzt wurde. Er darf nun einen Monat auf seinen Führerschein verzichten.

21.04.2018 Waldbrand bei Hegnenbach - Feuerwehrgroßeinsatz verhindert Schlimmeres

21.04.2018 Waldbrand bei Hegnenbach - Feuerwehrgroßeinsatz verhindert Schlimmeres

Am Mittwochnachmittag wurde von einem Spaziergänger ein Waldbrand südwestlich der Mülldeponie Hegnenbach entdeckt. Auf rund 10000 Quadratmetern brannten Büsche und Fichten. 150 Feuerwehrler von elf Feuerwehren verhinderten einen größeren Brand. Die Ursache des Brandes ist noch ungeklärt, in diesem Zusammenhang wird ein mit einem rotem Hemd und blauer Hose bekleideter Mann gesucht, der sich in der Nähe des Brandherdes gesehen wurde.

20.04.2018 Was ist los am Wochenende?

20.04.2018 Was ist los am Wochenende?

Am Wochenende laden nicht nur die Biergärten zum verweilen ein. So kann man am Samstag beim Sammeltag der Rumänienhilfe Stauden gutes tun. Am Sonntag findet beim THW in Schwabmünchen der Rad-Basar statt. Alle Termine und Infos dazu findet ihr auf unter Veranstaltungen.

20.04.2018 Hoher Besuch in der Wertachklinik

20.04.2018 Hoher Besuch in der Wertachklinik

Hoher Besuch war gestern in der Schwabmünchner Wertachklinik. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, Katharina Schulze infomierte sich vor Ort über die Situation der Geburtshilfe. Dabei stellte Schulze fest, dass die Probleme der Hebammen in ganz Bayern existent sind. Zudem hob sie die Bedeutung kleiner Krankenhäuser für die Regionen hervor. Sie tauschte sich dabei lange und intensiv mit den Klinikverantwortlichen aus.

WETTER

Das Wetter im Süden

HNF Nicolai
Der Drucktreff
Schönmetz Energietechnik
TecShop Schwabmünchen
Einrichtungshaus Bruckner
Stadtzeitung
Raiffeisenbank Schwabmünchen eG
Germars Best Burger and Pizza
Digital Conception
Sport aus der Region

24.04.2018 Schwabmünchen peilt vierten Sieg in Folge an

24.04.2018 Schwabmünchen peilt vierten Sieg in Folge an

Am Mittwochabend nehmen die Bayernligafußballer des TSV Schwabmünchen den vierten Sieg in Folge in Angriff. Gast in der Domus Regiobau-Arena ist der Drittletzte Chiemgau Traunstein. Anpfiff der Partie ist um 18.15 Uhr.

23.04.208 Bobingen stolpert über den Tabellenletzten

23.04.208 Bobingen stolpert über den Tabellenletzten

Eine enttäuschende Nullnummer hingegen gab es für den TSV Bobingen gegen den Tabellenletzten Neusäß. In einem schwachen Spiel verpassten es die Bobinger, mit einem Sieg den Abstand zur Abstiegszone zu vergrößern. Durch das 0:0 sind die Bobinger das einzige Team der Bezirksliga, das gegen Neusäß nicht gewinnen konnte.

22.04.2018 Nächster Sieg für Schwabmünchens Bayernligafußballer

22.04.2018 Nächster Sieg für Schwabmünchens Bayernligafußballer

Den dritten Sieg in Folge feierten die Bayernligafußballer des TSV Schwabmünchen beim TSV Landsberg. Mit 3:0 gewannen die Schwabmünchner das Derby und können nun ganz entspannt in die verbleibenden Spiele gehen, während Landsberg auf einen Direktabstiegsplatz gerutscht ist. Schwabmünchens Trainer Paolo Maiolo war in jedem Fall sehr zufrieden. Die Tore für Schwabmünchen erzielten Marcel Leib (2) und Turgay Karvar.

20.04.2018 Bayernligaderby in Landsberg

20.04.2018 Bayernligaderby in Landsberg

Am Samstag geht es für die Bayernligafußballer des TSV Schwabmünchen zum nächsten Derby. Ab 14 Uhr steigt die Partie beim TSV Landsberg, der vom ehemaligen Schwabmünchner Trainer Guido Kandziora trainiert wird.RADIO SCHWABMÜNCHEN ist bei der Partie wieder live mit dabei.

19.04.2018 Der EHC Königsbrunn bastelt weiter am Kader für die neue Saison

19.04.2018 Der EHC Königsbrunn bastelt weiter am Kader für die neue Saison

Nachdem US-Boy Hayden Trupp erst kürzlich beim EHC Königsbrunn verlängerte, haben auch seine kongenialen Sturmpartner Patrick Zimmermann und Lukas Fettinger für die kommende Saison zugesagt. Damit steht die erste Angriffsreihe, die während der letzten Spielzeit insgesamt 65 Treffer erzielte und maßgeblich am Aufstieg in die Bayernliga beteiligt war.
27 Tore hat alleine Patrick Zimmermann geschossen, insgesamt brachte er es auf 48 Scorerpunkte für den EHC und ist damit genauso erfolgreich wie Kontingentspieler Hayden Trupp. Der körperlich sehr präsente und aggressive linke Außenstürmer sorgte immer für Unruhe, wenn er vor dem gegnerischen Tor auftauchte und scheute keinen Zweikampf. Privat ist der 26-jährige Zimmermann aber eher entspannt und beendete wie auch Lukas Fettinger in der letzten Saison sein Lehramtsstudium. Mitte September starten beide in ihr Referendariat an der Mittelschule und wollen weiterhin für den EHC Punkte machen. Ein Vereinswechsel kam dabei für Zimmermann nicht in Frage: „Ich freue mich schon auf die kommende Saison bei meinem Heimatverein und bin mir sicher, dass wir auch in der Bayernliga erfolgreich sein werden.“
Und auch der 29-jährige Lukas Fettinger musste nicht lange überlegen, auch er will weiter für den EHC Königsbrunn spielen: „Mit den Jungs hatte ich schon in der letzten Saison sehr viel Spaß, der Zusammenhalt in der Mannschaft ist einfach großartig. Ich glaube, dass wir auch in der neuen Spielzeit ein Wörtchen mitreden können.“ Zuletzt erzielte der Angreifer 43 Scorerpunkte und sorgte für wichtige Treffer im Kampf um den Aufstieg. Neben seiner exzellenten Schusstechnik hat er auch ein gutes Auge für seine Mitspieler und insgesamt 25 Tore mit vorbereitet. Wie auch Patrick Zimmermann zählt Fettinger zu den Führungsspielern in der Mannschaft.
EHC-Vorstand Tim Bertele ist hochzufrieden mit den beiden Verlängerungen: „Ich bin froh darüber, dass die beiden auch für kommende Saison zugesagt haben. Die Vertragsgespräche verliefen unkompliziert und bodenständig, was ich an den beiden sehr schätze. Damit haben wir bereits frühzeitig unsere komplette erste Reihe für die kommende Saison unter Vertrag. Wir hoffen innerhalb der nächsten 2 Wochen bereits einen ersten Neuzugang vorstellen zu können.“
Allerdings gibt es schon einen ersten Abgang zu vermelden, denn der jüngere Bruder von Patrick Zimmermann wurde sich nicht mehr mit dem Vorstand einig. Dominik Zimmermann verlässt somit nach drei Jahren den Verein und wird sich künftig einem Landesligisten anschließen. Der EHC-Vorstand bedankt sich bei Zimmermann für sein großes Engagement in den vergangenen Spielzeiten und wünscht ihm alles Gute für seine weitere Zukun

19.04.2017 Schwabmünchen macht Klassenerhalt mit Derbysieg klar

19.04.2017 Schwabmünchen macht Klassenerhalt mit Derbysieg klar

Mit einem durchaus verdienten 2:1-Sieg im Derby bei Schwaben Augsburg sicherten sich die Bayernligafußballer des TSV Schwabmünchen den Klassenerhalt. In einer von viel Taktik geprägten Parite trafem Phillip Schmidt und Marcel Leib für die Schwabmünchner, die auf Tim Uhde (verletzt), Gabriel Merane (gesperrt) und Maik Uhde (verhindert) verzichten mussten.

16.04.2018 Unerwarteter Erfolg für Schwabmünchner Bayernligafußballer

16.04.2018 Unerwarteter Erfolg für Schwabmünchner Bayernligafußballer

Einen nicht erwarteten Erfolg feierten die Bayernligafußballer des TSV Schwabmünchen. Dank einer überragenden Leistung besiegten sie den souveränen Tabellenführer Heimstetten mit 3:1. Für Schwabmünchen traf Marcel Leib zweimal sowie Thomas Rudolph.

10.04.2018 Erste Vertragsverlängerung beim EHC Königsbrunn

10.04.2018 Erste Vertragsverlängerung beim EHC Königsbrunn

Hayden Trupp, der eiskalte Vollstrecker aus Alaska und Top-Scorer des EHC Königsbrunn wird auch in der neuen Saison für den Verein auflaufen. Der sympathische 25-jährige Amerikaner ist seit 2015 Teil der Mannschaft und absolvierte bisher 77 Partien für die Brunnenstädter. Dabei erzielte er insgesamt stolze 126 Scorerpunkte. Zum Publikumsliebling avancierte Hayden Trupp vor allem durch seine beeindruckende Technik und Aggressivität im Spiel, durch seinen unermüdlichen Einsatz genießt er auch bei seinen Mitspielern hohes Ansehen.
Sein Sturmpartner Patrick Zimmermann weiß um die die Stärken des Amerikaners: „Hayden ist technisch stark, sehr schnell und hat ein super Spielverständnis. Damit kann er in jeder Partie den Unterschied ausmachen. Außerdem ist er ein super Typ und auch in der Kabine ein wichtiger Teil unseres Teams.“
So beteiligte sich Trupp unter anderem an den zwei Kalenderprojekten der Spieler und ist auch neben dem Sport mit seinen Teamkollegen unterwegs. In Deutschland hat er sich sehr gut eingelebt, seit über zwei Jahren hat er eine Freundin aus Königsbrunn und fühlt sich wohl in der Brunnenstadt. Durch den Aufstieg in die Bayernliga ging nun sein Wunsch in Erfüllung, auch höherklassig zu spielen. Mit dem EHC-Vorstand wurde er nun trotz lukrativer Angebote anderer Vereine schnell einig und möchte auch in der kommenden Spielzeit ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft bleiben: „Ich brenne schon darauf, für ein weiteres Jahr in diese großartige Gemeinschaft mit so einer starken Unterstützung durch Management und Fans zurückzukehren. Darüber hinaus freue mich auch auf die Gelegenheit, mit meinen Teamkollegen in der Bayernliga zu spielen. Ich hoffe, dass es eine weitere erfolgreiche Saison sein wird.“
Doch der Aufstieg weckte bei anderen Vereinen Begehrlichkeiten, einige Spieler haben schon Angebote von Mannschaften aus der Region bekommen. Darum will Vorstand Tim Bertele speziell in den nächsten Wochen mit Hochdruck am Kader für die Bayernliga arbeiten, aber nicht um jeden Preis: „Wir freuen uns, dass Hayden auch in der kommenden Saison zurück nach Königsbrunn kommt. Er zählt zu den Gesichtern des Vereins der vergangenen Jahre und ist auch neben dem Eis ein absoluter Sympathieträger. Zudem befinden wir uns derzeit in Gesprächen mit potenziellen Neuzugängen und Spielern aus dem bisherigen Kader. Wir werden dabei genau darauf achten welche Spieler keine überzogenen Forderungen aufgrund des Aufstiegs stellen. Notfalls müssen wir uns auch von Spielern trennen, da wir keinerlei finanziellen Wagnisse eingehen. Trotz allem werden wir zum Saisonstart eine schlagkräftige Truppe mit der einen oder anderen Überraschung präsentieren!“

09.04.2018 Fußballergebnisse vom Wochenende

09.04.2018 Fußballergebnisse vom Wochenende

Bayernliga
TSV Rain - TSV Schwabmünchen 2:1
Bezirksliga Süd
TSV Bobingen - TSV Babenhausen 3:2
Kreisliga Süd
TSV Göggingen - TSV Dinkelscherben 3:1
TSV Schwabmünchen II - DJK Lechhausen 3:1
SV Türkgücü Königsbrunn - TSV Leitershofen 2:0
SpVgg Westheim - SSV Anhausen 2:1
FSV Wehringen - FC Königsbrunn 3:1
TSV Zusmarshausen - TSV Diedorf 1:1
SV Schwabegg - SV Hammerschmiede 2:2
Kreisklasse Süd
FC Haunstetten - SpVgg Langerringen 4:3)
TSV Haunstetten II - SpVgg Lagerlechfeld 0:2
TSV Ustersbach - SV Untermeitingen 2:3
TSV Königsbrunn - Türk SV Bobingen 3:1
FC Kleinaitingen - FSV Großaitingen 2:0
ASV Hiltenfingen - DJK Göggingen 2:0
FSV Inningen - SpVgg Langenneufnach 3:0
A-Klasse
FSV Wehringen II - TSV Walkertshofen 0:2
TSV Bobingen II - TSV Fischach 0:3
VfL Kaufering II - SpVgg Deuringen 4:2
SV Schwabegg II - TSV Klosterlechfeld 0:2
SV Hurlach - SV Reinhartshausen 2:0
SV Gessertshausen - FC Königsbrunn II 3:0
SSV Bobingen - SpVgg Langerringen II 0:2
Frauen-Bezirksoberliga Schwaben
TSV Ottobeuren - FSV wehringen 1:2
SV Wörnitzstein - FC Königsbrunn 0:2

Ergebinsse, Torschützen und Tabellen aller Ligen gibt es auf www.bfv.de

07.04.2018 Fußball am Wochenende

07.04.2018 Fußball am Wochenende

Bayernliga
TSV Rain - TSV Schwabmünchen (Sa. 15 Uhr)
Bezirksliga Süd
TSV Bobingen - TSV Babenhausen (Sa. 15.30 Uhr)
Kreisliga Süd
TSV Göggingen - TSV Dinkelscherben (So. 10.30 Uhr)
TSV Schwabmünchen II - DJK Lechhausen (So. 13 Uhr)
SV Türkgücü Königsbrunn - TSV Leitershofen
SpVgg Westheim - SSV Anhausen
FSV Wehringen - FC Königsbrunn
TSV Zusmarshausen - TSV Diedorf
SV Schwabegg - SV Hammerschmiede (alle So. 15 Uhr)
Kreisklasse Süd
FC Haunstetten - SpVgg Langerringen (Sa. 15.30 Uhr)
TSV Haunstetten II - SpVgg Lagerlechfeld (So. 14.30 Uhr)
TSV Ustersbach - SV Untermeitingen
TSV Königsbrunn - Türk SV Bobingen
FC Kleinaitingen - FSV Großaitingen
ASV Hiltenfingen - DJK Göggingen
FSV Inningen - SpVgg Langenneufnach (So. 15 Uhr)
A-Klasse
FSV Wehringen II - TSV Walkertshofen 0:2
TSV Bobingen II - TSV Fischach (Sa. 13 Uhr)
VfL Kaufering II - SpVgg Deuringen (Sa. 16 Uhr)
SV Schwabegg II - TSV Klosterlechfeld (So. 13 Uhr)
SV Hurlach - SV Reinhartshausen
SV Gessertshausen - FC Königsbrunn II
SSV Bobingen - SpVgg Langerringen II (So. 15 Uhr)

Begegnungsland Lech Wertach
Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Besonders in Europa ist die Pressefreiheit in Gefahr

Quelle: DIE WELT via Google-News-Feed
Besonders in Europa ist die Pressefreiheit in GefahrEs war ein schlechtes Jahr für die Meinungsfreiheit in Europa. Zu diesem traurigen Schluss kommt die aktuelle Rangliste der Pressefreiheit 2018, die regelmäßig von der Nichtregierungsorganisation Reporter ohne Grenzen (ROG) herausgegeben wird. Dass ... » Weiterlesen

In deutschen Gefängnissen herrscht akute Platznot

Quelle: DIE WELT via Google-News-Feed
In deutschen Gefängnissen herrscht akute PlatznotIn Deutschlands Gefängnissen wird nach einem Medienbericht der Platz knapp. Eine Umfrage der Zeitungen der Funke Mediengruppe bei den Justizministerien der 16 Bundesländer ergab eine Auslastung von bis zu 100 Prozent, so etwa in Baden-Württemberg. In ... » Weiterlesen

Amokfahrer von Toronto tötete vor allem Frauen

Quelle: DIE WELT via Google-News-Feed
Amokfahrer von Toronto tötete vor allem FrauenDer Amokfahrer von Toronto hat nach Angaben der Polizei vor allem Frauen getötet. Bei den Opfern handele es sich überwiegend um Frauen im Alter zwischen etwa 20 und 80 Jahren, sagte Chefermittler Graham Gibson am Dienstag. In einem Eintrag im sozialen ... » Weiterlesen

Amokfahrer von Toronto tötete vor allem Frauen

Quelle: DIE WELT via Google-News-Feed
Amokfahrer von Toronto tötete vor allem FrauenDer Amokfahrer von Toronto hat nach Angaben der Polizei vor allem Frauen getötet. Bei den Opfern handele es sich überwiegend um Frauen im Alter zwischen etwa 20 und 80 Jahren, sagte Chefermittler Graham Gibson am Dienstag. In einem Eintrag im sozialen ... » Weiterlesen

Zwei Männer in Köln niedergeschossen

Quelle: SPIEGEL ONLINE via Google-News-Feed
Zwei Männer in Köln niedergeschossenUnbekannte haben in Köln auf zwei Männer geschossen und sie schwer verletzt. Ermittler prüfen nun, ob es sich um einen Streit im Rockermilieu handelt. Polizei am Tatort in Köln. DPA. Polizei am Tatort in Köln. Mittwoch, 25.04.2018 00:45 Uhr. Drucken ... » Weiterlesen

Schüsse in Köln Zwei Männer schwer verletzt

Quelle: Stuttgarter Zeitung via Google-News-Feed
Schüsse in Köln Zwei Männer schwer verletztIn Köln sind zwei Männer durch Schüsse schwer verletzt worden. Offenbar handelt es sich bei den Opfern um Mitglieder der Rockergruppe „Bandidos“. Die Männer wurden schwer verletzt, schweben aber nicht in Lebensgefahr. Foto: WupperVideo. Köln - Zwei ... » Weiterlesen

Zwei Männer in Köln niedergeschossen - FAZ

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung via Google-News-Feed
Zwei Männer in Köln niedergeschossen - FAZKöln (dpa) - In Köln sind zwei Männer auf offener Straße niedergeschossen und schwer verletzt worden. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Hintergründe sind unklar. Möglicherweise habe es sich um Streitigkeiten im Rockermilieu gehandelt, teilten ... » Weiterlesen

Zwei Männer in Köln niedergeschossen

Quelle: n-tv NACHRICHTEN via Google-News-Feed
Zwei Männer in Köln niedergeschossenNoch ist vieles unklar: Zwei Männer sind in Köln in ein Krankenhaus gebracht worden, schwer verletzt, offenbar nach einer Messerstecherei. Zeitungen berichten auch von Schüssen. Teilen · Twittern · Teilen · Seite versenden · Seite drucken · Zur ... » Weiterlesen

Mark Forster als neuer Gastgeber von „Sing meinen Song“ KEINER war so witzig ...

Quelle: BILD via Google-News-Feed
Mark Forster als neuer Gastgeber von „Sing meinen Song“ KEINER war so witzig ...Das musikalische Gruppen-Kuscheln ist in die nächste Runde gegangen… Am Dienstagabend startete die fünfte Staffel von „Sing meinen Song“ (Vox) – mit Mark Forster (34) als neuem Gastgeber und mit frischer Besetzung. Unter anderem mit dabei ... » Weiterlesen

10 Tote in Toronto: Kurz vor Tat setzte Amokfahrer "kryptische" Nachricht ab

Quelle: FOCUS Online via Google-News-Feed
10 Tote in Toronto: Kurz vor Tat setzte Amokfahrer \Nach der Amokfahrt von Toronto ist der mutmaßliche Täter des zehnfachen Mordes beschuldigt worden. Die Staatsanwaltschaft legte dem 25-jährigen Alek Minassian am Dienstag außerdem versuchten Mord in 13 Fällen zur Last. Über sein Motiv herrscht weiter ... » Weiterlesen

Verdächtiger drohte mit Waffe: Video zeigt Heldentat von Polizisten bei ...

Quelle: FOCUS Online via Google-News-Feed
Verdächtiger drohte mit Waffe: Video zeigt Heldentat von Polizisten bei ...Bitte markieren Sie die entsprechenden Wörter im Text. Mit nur zwei Klicks melden Sie den Fehler der Redaktion. Affen-Selfie trieb Fotografen fast in den Ruin - jetzt muss Peta zahlen. Van rast in Menschenmenge in Toronto - 10 Tote und 16 Verletzte ... » Weiterlesen

Showdown an der Anfield Road: Champions-League-Halbfinale im Live-Ticker ...

Quelle: FOCUS Online via Google-News-Feed
Showdown an der Anfield Road: Champions-League-Halbfinale im Live-Ticker ...Salah gegen seinen Ex-Club, Klopp gegen den "italienischen Klopp", ein deutscher Schiedsrichter - das Champions-League-Halbfinale zwischen dem FC Liverpool und AS Rom verspricht Brisanz. Im Hinspiel an der Anfield Road wollen sich die Reds eine gute ... » Weiterlesen

Türkische Parteien schmieden Anti-Erdogan-Allianz

Quelle: SPIEGEL ONLINE via Google-News-Feed
Türkische Parteien schmieden Anti-Erdogan-AllianzLange war die Opposition in der Türkei zerstritten, ein Vorteil für Präsident Erdogan. Vor der Neuwahl raufen sich die Parteien plötzlich zusammen - und könnten einen prominenten Kandidaten aufstellen. ©. Von Maximilian Popp, Istanbul. Maximilian Popp ... » Weiterlesen

Droht jetzt ein neuer Rocker-Krieg? Bandidos-Chef auf offener Straße angeschossen!

Quelle: BILD via Google-News-Feed
Droht jetzt ein neuer Rocker-Krieg? Bandidos-Chef auf offener Straße angeschossen!Köln – Droht jetzt ein neuer Rocker-Krieg? Der Kölner Bandidos-Chef Aykut Ö. wurde auf offener Straße neben seinem Auto angeschossen. Mit geöffneten Türen stand der weiße Lamborghini auf der Gießener Straße im Kölner Stadtteil Humboldt/Gremberg. In ... » Weiterlesen

Umstrittene Anfrage zu Behinderten Was die AfD zum Inzucht-Skandal sagt

Quelle: BILD via Google-News-Feed
Umstrittene Anfrage zu Behinderten Was die AfD zum Inzucht-Skandal sagtDie Debatte um die Kleine Anfrage der AfD zu Menschen mit Behinderung in Deutschland reißt nicht ab. Der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, Ulrich Schneider, wirft der Partei im Inzucht-Skandal Stimmungsmache vor. Die AfD versuche ... » Weiterlesen
HNF Nicolai